Unsere einzigartigen Methoden, Tools und Designansatz

Wir entwerfen Produkte. Wir schaffen Innovation.


Unsere Produktdesign Strategie ist klar: Produkte, die wir entwickeln, sollten eine positive Veränderung im Leben unserer Mitmenschen zur Folge haben. Sie basiert auf Fokus und sinnvollem Produktdesign.

Designansatz

Ist eine Stragische Grundlage gelegt, dann starten wir mit Zeichnungen, Formfindungsstudien und vielen verschiedenen Iterationen mit Mock-Ups. Wir erstellen funktionsfähige Prototypen, führen Tests in der Praxis und Verbesserungen am Produkt durch.

Look-in-the-kitchen sessions

Unser Konzeptdesign Prozess besteht aus Ideenfindung, Skizzieren, Erstellen von Modellen, Testen mit Benutzern, Erstellen von digitalen Präsentationsskizzen, Erstellen von 3D-Modellen und kontinuierliche Bewertung von Form und Benutzerfreundlichkeit.

Wir glauben an starke Partnerschaft und Zusammenarbeit. Deshalb laden wir unsere Partner zu "Look in the kitchen" Sessions ein, in denen wir zusammen Entscheidung treffen, den Fokus halten, Risiken abwägen, Mock-Ups ausprobieren und Designrichtungen diskutieren.

Wir präsentieren Ihnen genau 1 Produktdesign-Konzept: und zwar das Beste!

Unsere einzigartigen „Look-in-the-Kitchen“-Sessions binden Ihr Team bereits in der Frühphase mit ein. Statt Sie mit drei oder mehr Alternativkonzepten zu behelligen, konzentrieren wir uns von vornherein zielsicher auf die optimale Lösung. Unsere Kunden wollen nicht alles selbst entscheiden müssen. Sie wollen fundierte Vorschläge mit Hand und Fuß, hinter denen wir zu 100% stehen.

Partnerschaft und Flexibilität

Wir bieten unsere Dienste auf eine projektbasierte Weise an. Mit einem klaren Fokus, Planung und Kostenrahmen. Langanhaltende Beziehungen, basierend auf Vertrauen und Professionalität sind uns wichtig - egal ob wir auf Projekt-Basis oder Support-Basis arbeiten.



Schnittstelle Mensch & Design

Schnittstelle Mensch & Design

Wir gestalten für Menschen. Unser Ziel ist es, Produkte mit einer starken Aussage zu entwicklen, die eine echte Veränderung für den Nutzer hinsichtlich Sicherheit, Gesundheit oder Lebensbedingungen bedeuten.

Während der Designstrategiephase des Projekts nutzen wir mächtige Hilfsmittel um die Grundaussage zu definieren, die das Produkt für den Endverbraucher haben soll. Nutzerforschung vor Ort und Tests mit Mock-Ups helfen uns Konzepte und Produkte zu entwerfen, die ergonomisch und einfach zu benutzen sind, sowie zum Wohlbefinden unserer Mitmenschen beitragen.

Den Prozess im Griff

Produktdesign ist ein kreativer Prozess. Und kreative Prozesse können schwierig sein, da wir zusammen mit Ihnen etwas erschaffen, was es so noch nicht gibt. Genau deshalb haben wir eine Anzahl von mächtigen Tools, die Sie jederzeit auf dem neusten Stand halten. Wir nutzen umfangreiche Online-Tools für unser Projektmanagement, so ist jeder in unserem Team immer up-to-date, sei es in der Planung, der bevorstehenden Aufgaben oder der Deadline des Projektes.

Jede Woche werden Sie von uns eine Email mit dem aktuellen Stand des Projektes erhalten. Wir schildern Ihnen in dieser Email alle Fortschritte der letzten Woche und informieren Sie über die bevorstehenden Aufgaben für die nächste Woche. So verlieren Sie nie die Übersicht in Ihrem Projekt. Zusätzlich finden Sie im Projekt-Update eine Auflistung aller Kosten, Vereinbarungen über Nebenarbeiten, bereits aufgewendetes Budget, alle getätigten Einkäufe, sowie Rechnungen und Vereinbarungen die während des Projekts geschlossen wurden.

Und natürlich halten wir regelmäßig Kontakt per Telefon, Email und (online) Meetings, womit wir sicher gehen, dass Sie stark in die strategische Planung und den Konzeptdesign-Prozess eingebunden sind.

Nachhaltiges Produktdesign

Nachhaltiges Produktdesign

Nachhaltigkeit, also wie Produkte demontiert und recycled werden, ist äußerst komplex, vor allem weil auch die meisten Produkte selbst sehr komplex sind. Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, Produkten eine starke Aussage zu geben und gleichzeitig mit hoher Qualität zu überzeugen, sodass sie den Menschen sehr lange erhalten bleiben.

Das heißt für uns, dass wir - idealerweise - nur Produkte entwickeln, die in unseren Augen einen langfristigen Einfluss auf unsere Mitmenschen haben werden. Folglich gestalten wir keine Produkte, die nur modisch sind bzw. gezielt darauf bedacht sind, dem Verbraucher nur ein paar Monate zu dienen.

Was wir nicht tun

Über die Jahre hinweg haben wir eine Anzahl von Wirtschaftszweigen ermittelt, von denen wir den Eindruck haben, dass sie nicht mit unseren Wertvorstellungen korrelieren. Das bedeutet, dass wir keine Projekte für folgende Branchen ausführen: Waffenindustrie, Tabakindustrie, Sexindustrie, Branchen die Gebrauch von Tierversuchen machen sowie alle Anderen, die nicht zur Gesundheit und zum Wohlbefinden von Mensch und/oder Tier beitragen.

Innovativer werden mit unserem Design Magazine.


Das Design Magazine erscheint zehnmal pro Jahr und präsentiert neue Konzepte, bahnbrechende Materialien, interessantes Wissen und nachhaltige Lösungen. Es hilft Ihnen sich inspirieren zu lassen und innovativ zu werden.

Mehr als 7000 Leser. Abonnieren Sie jetzt auch kostenlos. Völlig unverbindlich. Abmelden mit nur einem Klick.

Mit unserem Designguide anfangen

Sie benötigen strategisches Produktdesign, um sinnvolle und zukunftsrelevante Produkte zu entwickeln. Schwierige Entscheidungen, keine klaren Strategien oder auch Mangel an Erfahrung können Hindernisse darstellen.


Wir sind mit diesen Hindernissen vertraut. Und wir können Ihnen helfen sie zu überwinden. Sie können mehr in kürzerer Zeit erreichen, wenn wir gemeinsam an Produktdesign und Innovation arbeiten.
Sie werden zum Vorreiter mit Produkten, die sinnvoll und relevant sind, heute und morgen.