Industriedesign von Mobilitätslösungen


Wir entwickeln Mobilitätslösungen, die Verbrauchern helfen, sich sicher zu bewegen und Profis helfen effizient zu arbeiten. Unser Fokus ist daran wie wir die Umweltauswirkungen verbessern können, die Sicherheit mit ergonomische Lösungen für den Fahrer verbessern können, und die Betriebskosten senken lassen können.

Von E-Bikes bis zum Hybrid Nutzfahrzeugen

Wir entwickeln sowohl Konzepte von als auch Interieurs für LKWs, Baumaschinen, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Züge, Straßenbahnen und andere Fahrzeuge. Aber auch Mobilitätslösungen wie e-Bikes.

Die Konzentration des Fahrers - ob es sich um einen Straßenbahnfahrer oder einen Radlader-Fahrer handelt - ist von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit. Immer mehr Indikatoren, Fahrzeugstatus, Kraftstoffverbrauchsdaten, Entertainment-Systeme, Kamerabilder, Töne von Sicherheitssensoren werden in Fahrzeugen eingesetzt. Und sie alle erfordern die Aufmerksamkeit des Fahrers.

Die Art des Betriebs eines Fahrzeugs bestimmt bis zum 30% des Kraftstoffverbrauchs. Nicht nur der Fahrstil, sondern auch die Verwendung von, beispielsweise hydraulischen Systeme. Meistens könnten hybride oder elektrische Lösungen dazu beitragen, die Fahrzeuge grüner zu machen, auf schwere Nutzfahrzeuge.

 
Volvo Radlader, Industriedesign von Nutzfahrzeugen.

Neue Volvo L350I Radlader

In Kooperation mit Volvo Construction Equipment haben wir den L350I Radlader entworfen, der den heutigen L350F ablösen soll.

Der Volvo L350I ist ein 52-Tonnen Radlader der unter härtesten Bedingungen - zum Beispiel im Steinbruch - zum Einsatz kommen soll.

Die Benzinkosten machen etwa ein Drittel der gesamten Betriebskosten bei einem Radlader dieser Klasse aus. Der L350I ist mit einem effizienten Volvo Diesel-Motor ausgestattet der mit Plug-In Technologie kombiniert etwa 15% weniger Benzin benötigt als vergleichbare Radlader.

Wenn wir neue Fahrzeuge - oftmals basierend auf erprobten Plattformen unserer Kunden - gestalten, konzentrieren wir uns darauf die beste Arbeitsumgebung für den Fahrer zu kreieren. Wir fordern die Hertseller heraus, neue technische und ergonomische Lösungen zu integrieren, und bieten hochwertiges Fahrzeug-Styling, das hilft die Werte der Marke und Kernaussagen des Fahrzeuges zu kommunizieren.
 
 
Industriedesign von Nutzfahrzeugen.

Volvo I-series Design Ansatz

Unser Ansatz konzentrierte sich auf eine Frage: Wie reduzieren wir den Stress des Fahrers und schaffen Ruhe in der Kabine?

Diese Frage ist nicht nur für die Sicherheit von Belang, sonder auch um sich besser auf Dinge wie den Spritverbauch konzentrieren zu können. Der Arbeitsstil kann den Spritverbrauch um bis zu 30% reduzieren. Und das nicht nur durch den Fahrstil, sondern auch durch den Benutzungsstil der hydraulischer Systeme. Diese Einsparungen lassen sich logischerweise direkt auf die gesamten Betriebskosten übertragen.

Die Konzentration - egal ob Tramfahrer oder Radladerfahrer - ist ausschlaggebend für die Betriebssicherheit. Denn mehr und mehr Anzeigen, Displays, Messinstrumente, Kameras und Sensoren werden in modernen LKWs, Zügen und Baumaschinen verbaut. Und sie alle wollen überwacht werden.

 
 
Fahrzeugdesign, Industriedesign von Nutzfahrzeugen.

Volvo exterior design

Dem neuen Styling haben wir typische Volvo Designelemente, dynamischere Lufteinlässe und eine markante Kabine hinzugefügt: Leicht nach Vorne lehnend kommuniziert sie gute Rundumsicht und Fokus. Die Kabine ist nun vom Hauptrahmen entkoppelt und durch eine Luftfederung werden Vibrationen im Innenraum reduziert.

Der Zugang zum Motor wurde vereinfacht, die Kotflügel stören nicht mehr beim Öffen und sind gleichzeitig stabiler geworden. Der Kühler ist nun standardmäßig verstärkt und widerstandsfähiger bei Kollisionen im Rückwärtsgang.

Eine weitere Verbesserung findet sich an den Zugangstreppen, welche nun besser ins Fahrzeug integriert, leichter zugänglich und besser vor Schmutz geschützt sind.

Die Kabine bietet nun durch ein Glassdach mit Sonnenprotektor ein geöffneteres Fahrerlebnis. Doppelte Handgriffe vereinfachen nun den Zugang, egal ob seitlich oder von unten eingestiegen wird. An der Vorder- und Rückseite sorgt ein verbessertes Beleuchtungs-Layout für bessere Sicht bei Nacht.

 

 
Produktdesign von Fahrzeugen, Industriedesign von Nutzfahrzeugen.
 

 

 
Volvo Radlader, Industriedesign von Nutzfahrzeugen.
 

 

 
Volvo Radlader, Industriedesign von Nutzfahrzeugen.

Volvo interior redesign

Im Bezug auf den Innenraum haben wir den Fahrern viel Aufmerksamkeit geschenkt. Während verschiedenen Testfahrten haben wir Radlader-Fahrern bei ihrer täglichen Arbeit zugesehen und zugehört.

Jeder Aspekt des Interior-Redesigns war darauf ausgelegt einen friedlichen, ruhigen und angenehmen Raum für den Fahrer zu schaffen. Mit intuitiven Bedienkonzepten und hochwertigen Materialien, die dabei helfen sich auf Sicherheit und Effizienz zu konzentrieren.

Fokus und Konzentration für den Fahrer finden sich in dem fein gearbeiteten Leder-Sitz wieder der die meisten Bedienelemente direkt in die Armlehnen integriert. Das Lenkrad wurde entfernt und an seine Stelle ist ein hochauflösendes Display, kombiniert mit analogen Anzeigetafel gerückt, um optimale Rückmeldung über Fahrzeuginformationen zu geben. Generell wurden alle weiter entfernten Bedienfelder von der Instrumententafel, A-Säule und dem Kabinenhimmel näher am Fahrer platziert.

Wir haben mehr Stauraum für Stiefel, Handschuhe und Getränke geschaffen, und der Beifahrersitz wird wieder standardmäßig mitgeliert.

Wir haben die Displays für die Rückfahrkameras in die Rückspiegel integriert, sodass der Fahrer alle relevanten beim Rückwärtsfahren auf einmal im Blick hat.

 

 
Volvo Radlader, Produktdesign von Nutzfahrzeugen.
 

 

Sie sind in Industriedesign interessiert? Abonnieren Sie unser Design Magazin.




Empfangen Sie jetzt auch kostenlos unser monatliches Design Magazin per Email (in Englisch).

Unser Design Magazin ist angereichert mit Erkenntnissen und Inspirationen zum Thema Industriedesign, neuen Entwicklungen, Materialien sowie neuen und innovativen Konzepten.



Nachhaltiges Wachstum durch Produktinnovation

Ihr Unternehmen benötigt Produktdesign und pro-aktive Produktinnovationen um zu wachsen. Das Aufzeigen von neuen Möglichkeiten, gutes und die Anwendung cleverer Strategien sind die Bausteine, die Ihnen dabei helfen werden.

Wir kommen früh hinzu mit Produktentwicklung von der Idee bis zur Fertigung. Wir unterstützen Ihr Team mit unseren einzigartigen “Blick in unsere Küche”-Sessions und unserer “Sinlge-developed-concept”-Strategie, wir managen Risiken und halten den Fokus.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann erhalten Sie unser Designguide.