Treffen Sie unser kompetentes Designteam

Wir entwerfen Produkte. Wir schaffen Innovation.


Wir leisten gerne einen Beitrag zu Produkten, die Menschen in ihrem täglichen Leben helfen können: beim Sport, bei der Arbeit, zu Hause oder bei der Heilung von Krankheiten.
In unseren Projekten suchen wir nach Schönheit, Gesundheit, Gerechtigkeit und Rentabilität, inspiriert von zum Beispiel Cradle-to-Cradle und Circular Design.


Industriedesign


Menno Kroezen

Leitender Industriedesigner


Menno mag viele Aspekte des Designs; von der nutzerzentrierten Forschung und Konzeptentwicklung bis zur Implementierung und zum Projektmanagement. Menno liebt die Herausforderung, jedes Mal durch einen iterativen Prozess den optimalen Platz für Ergonomie, Ästhetik, Interaktion und Herstellbarkeit zu finden. Neben seiner täglichen Designarbeit, ist er Projektleiter bei einigen Projekten.
  • hat über 10 Jahre Erfahrung im Industriedesign
  • absolvierte die Design Academy und das Royal College of Art
  • arbeitete für renommierte Design-Firmen in den Niederlanden sowohl für professionelle, Verbraucher- und Medizinprodukte
  • entwickelte eine medizinische Weste, um Kinder mit Autismus zu beruhigen
  • liebt es, Modelliterationen und Qualitätsklasse-Oberflächenmodelle zu bauen
  • hat ein medizinisches Gerät zur Lokalisierung und Behandlung von Beckenfehlfunktionen nach Schwangerschaften entwickelt
Industriedesign


Andreas Knol

Strategisches Design & Gründungspartner


Er liebt gutes Design, das dazu beiträgt, das Leben von Menschen zu verändern. Er ist idealistisch, versteht das Kaufmännische aber auch sehr gut und wie strategisches Design helfen kann. Er liebt es, Kunden herauszufordern, Geschäftsmodelle zu überdenken und mehr mit den leistungsstarken Werkzeugen zu tun, die Design bietet. Er leitet das Designteam sowohl bei der Designstrategie, Kreativität, Ergonomie, Nachhaltigkeit und als auch bei der technischen Entwicklung.
  • über 15 Jahre Erfahrung in strategischem Design, Konzeption, Ergonomie und Produktentwicklung
  • hat einen Universitätsabschluss in Betriebswirtschaft und Design-Engineering
  • mit Erfahrung im Circular-Design, ist ein Cradle to Cradle Certified™ Catalyst
  • hat an Dutzenden von Designprojekten für Verbraucher, professionelle, Sport- und medizinische Anwendungen gearbeitet
  • hat ein paar Jahre in Russland gelebt und spricht Russisch
  • liebt Reisen, interessante Begegnungen mit Menschen aus Geschichte, Politik, Religion und Philosophie
Industriedesign


Maria Kouzmina

Ergonomie, Circular Design & Gründungspartner


Mit ihrem Hintergrund in Sozialpsychologie und Ergonomie beschäftigt sie sich mit Nutzerforschung, Beobachtungen von Menschen im Umgang mit Produkten und ergonomischen Gestaltungsprinzipien. Abgesehen davon führt sie viele Betriebs- und Marketing-Prozesse im Studio durch.
  • Hat an der TU Delft und der Ellen MacArthur Foundation Circular-Design-Kurse abgeschlossen
  • hat einen Universitätsabschluss in Geschichte und Sozialpsychologie
  • Sie ist Gründungspartnerin der Designfirma
  • Konzentriert sich auf menschliche Faktoren, Biomimikry, Zirkuläres Design
  • schreibt das Alskar Magazine
  • unterstützt das Team bei der Erforschung von menschlichem Verhalten, Ergonomie, neuen Konzepten, Technologien und Materialien
design team, Industriedesign


Mats Hellman

Leitender Industriedesigner


Er ist ein erfahrener Designer, der sich in der Designwelt einen Namen gemacht hat, indem er Konsumprodukte, Mobilitätslösungen und professionelle Produkte entworfen hat. Neben seiner täglichen Designarbeit ist er Projektleiter bei einigen Projekten.
  • hat über 10 Jahre Erfahrung im Industriedesign
  • Hat teilweise einen finnischen Hintergrund, hat sowohl in Hongkong als auch in Japan gelebt
  • hat für zwei angesehene Designstudios in den Niederlanden gearbeitet sowohl für professionelle, Verbraucher-, Sport-, Fahrrad- und landwirtschaftliche Produkte
  • ist ein Teamplayer und weiß, wie man aus einem Design das Beste herausholt
  • Ist erfahren in der Entwicklung von Produkten von der Idee bis zur endgültigen Detaillierung in Richtung Produktion
  • war 2004 Teil des olympischen Segelteams
design team, Industriedesign


Rik Verkerk

Leitender Konstrukteur


Nachdem er sich ein breites Wissen über mechanische Produktentwicklung erarbeitet hat, spezialisierte er sich auf das industrielle Produktdesign. Die Kombination aus funktionaler Qualität und Design gefällt ihm. Die Herausforderung, nachhaltige Lösungen für technische Herausforderungen zu finden, die zur Entwurfsvision passen, veranlassen ihn, sich Tag für Tag selbst zu verbessern.
  • Mehr als 11 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet des Industriedesigns und der Produktentwicklung
  • Hat einen Doppelabschluss in Maschinenbau und industriellen Produktdesign
  • arbeitete für renommierte Design-Firmen in den Niederlanden sowohl für professionelle, Verbraucher- sowie Medizinprodukte
  • hat professionelle medizinische und Laborgeräte, Produkte für die High-End-Lichtindustrie, Konsumgüter für den täglichen Gebrauch wie elektronische Geräte, Kinderwagen und Fahrradzubehör entwickelt
  • hat für Kunden wie Siemens, Perkin Elmer, Axa und viele andere gearbeitet
design team, Industriedesign


Klaartje Laane

Industriedesign-Ingenieur


Klaartje ist begeistert von der Kombination von Design und Technologie, löst komplizierte Rätsel und entwickelt etwas, das sie voll unterstützen kann und das für die Endnutzer einen echten Mehrwert darstellt. Ihr Vater ist Architekt, Design ist in ihren Genen. Sie liebt es, hart zu arbeiten und Probleme anzugehen, ist ein enthusiastischer Teamarbeiter, kommt schnell auf alternative Lösungenund denkt sich in den Endverbraucher hinein.
  • Hat das Industrial Design Engineering Programm in Rotterdam abgeschlossen und dabei ein Industrial Design Honors Programm durchlaufen
  • Konzentriert sich auf nachhaltige ehrliche Produkte, Cradle to Cradle, zirkuläre Wirtschaft und Human Centered Design
  • Segeln, Skaten, Volleyball, Laufen und Fußball sind Teil Ihres Lebens
  • Sie hat einige Zeit als Industriedesigner in Afrika gearbeitet
  • hat hervorragende 3D-CAD-Fähigkeiten, Erfahrung mit Materialien, Fertigungstechnologie, Prototypenentwicklung, Tests und Produktindustrialisierung
design team, Industriedesign


Carlo Hackelöer

Industriedesign-Ingenieur


Für ihn ist strategisches Denken und der Fokus auf technische und gestalterische Konzepte essentiell für ein erfolgreiches Produkt. Neben der Aufmerksamkeit für Form und Benutzer, ist er sehr daran interessiert, Produkte durchführbar, hochwertig und mit hervorragender Funktionalität zu entwickeln.
  • hat seinen Abschluss an der Universität Wuppertal im Bereich Industrial Design Engineering gemacht
  • ist offen, kommunikativ und zugänglich
  • hat eine komplett neue Kettensäge für Manitoba entwickelt
  • Hat Erfahrung in der Entwicklung von Produkten von der Idee bis zum fertigen Detail bis hin zur Produktion
  • verfügt über ausgezeichnete 3D-CAD-Ingenieurskompetenz sowie Erfahrung in Material-, Fertigungstechnologie-, Prototypenentwicklung, Test- und Produktreihen bis hin zur Industrialisierung
design team, Industriedesign


Laurens Bos

Industriedesign-Ingenieur


Laurens hat eine Leidenschaft für Formen, Innovation und Technologie. Er sucht ständig nach Lösungen und Verbesserungen, die dazu beitragen, die Welt für die Menschen schöner zu machen. Er hat Erfahrung in der Entwicklung von Produkten von der Idee bis zur Fertigung mit guten 3D-CAD-Fähigkeiten sowie Erfahrungen in den Bereichen Skizzieren, Konzeptdesign, Prototypenentwicklung und Testen.
  • Hat Industrial Design Engineering in Amsterdam studiert
  • liebt die Arbeit an nützlichen Mobilitätsprodukten und Produkten für professionelle Anwendungen
  • Wassersport, Kunst und Musik sind wichtige Elemente in seinem Leben
  • hat einige Zeit für eine Fahrradfirma und für eine Möbelfirma in Amsterdam gearbeitet
  • hat ausgezeichnete 3D-CAD-Fähigkeiten, Erfahrung mit Materialien, Fertigungstechnologie, Prototypenentwicklung und Produkttests

Kooperationspartner

Wenn wir der Meinung sind, dass dies unsere Arbeit am Projekt besser macht, ziehen wir Kooperationspartner ein, die uns helfen. Meist arbeiten diese Unternehmer in den Bereichen Produktprüfung, Produktzertifizierung, Elektronik, Software, Fertigung und Montage. Wir arbeiten nicht mit freiberuflichen Industriedesignern bei unseren Projekten zusammen, alle Designarbeiten werden von unserem Kerndesignteam durchgeführt.

Die Vertraulichkeit von Projekt- und Kundeninformationen ist uns wichtig. Wenn Kooperationspartner Zugang zu vertraulichen Informationen benötigen, müssen sie eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnen und erhalten die Projektinformationen, die speziell für sie relevant sind.

Bildungskooperation

Wir kooperieren mit Universitäten, höheren Bildungseinrichtungen und ihren Studenten in Europa, wie z.B. der TU Delft, der Universidada da Coruna, der Politecnico di Milano, der Hochschule Pforzheim, der UTBM, der Hochschule Coburg, der École de Design Nantes Atlantique, der Hogeschool Rotterdam, Strate, Ecole de Design à Sèvres & Paris, ISD Valenciennes, Hogeschool voor de Kunsten und UPV Universitat Politècnica de València.

Innovativer werden mit unserem Design Magazine.


Das Design Magazine erscheint zehnmal pro Jahr und präsentiert neue Konzepte, bahnbrechende Materialien, interessantes Wissen und nachhaltige Lösungen. Es hilft Ihnen sich inspirieren zu lassen und innovativ zu werden.

Mehr als 7000 Leser. Abonnieren Sie jetzt auch kostenlos. Völlig unverbindlich. Abmelden mit nur einem Klick.

Mit unserem Designguide anfangen

Sie benötigen strategisches Produktdesign, um sinnvolle und zukunftsrelevante Produkte zu entwickeln. Schwierige Entscheidungen, keine klaren Strategien oder auch Mangel an Erfahrung können Hindernisse darstellen.


Wir sind mit diesen Hindernissen vertraut. Und wir können Ihnen helfen sie zu überwinden. Sie können mehr in kürzerer Zeit erreichen, wenn wir gemeinsam an Produktdesign und Innovation arbeiten.
Sie werden zum Vorreiter mit Produkten, die sinnvoll und relevant sind, heute und morgen.